Drucken
Zugriffe: 884

Mischa Fivers

Im Achtelfinale des ÖHB-Cups gab sich Sparkasse Schwaz Handball Tirol am Sonntag keine Blöße und zog locker in die nächste Runde ein. Bei Schlafraum.at Kärnten holte man einen 16:34-Kantersieg.

Als klarer Favorit war Sparkasse Schwaz Handball Tirol am Sonntag nach Klagenfurt gereist – und so präsentierten sich die Gäste nur rund 48 Stunden nach dem Auswärtssieg in der spusu LIGA in Bregenz auch. Die Tiroler ließen dem Zweitligisten nicht den Hauch einer Chance und stehen nach dem neunten ungeschlagenen Match in Folge im Viertelfinale des nationalen Pokal-Wettbewerbs, welches im Frühjahr ausgetragen wird.

Bereits vor der Pause machte Sparkasse Schwaz Handball Tirol alles klar. Nach fünf Minuten erzielte Sebastian Spendier das 0:3, Michael Miskovez traf in Minute 14 zum 1:8. Kärnten war mit den Tirolern überfordert, brachte im Angriff nur wenig zustande. Erst in der zweiten Viertelstunde der ersten Hälfte wurde es etwas besser, da war die Truppe von Frank Bergemann allerdings schon enteilt. Bei 7:14 wurden die Seiten gewechselt. In der zweiten Halbzeit baute Handball Tirol, das fleißig rotierte, den Vorsprung weiter aus, war dabei offensiv nicht zu bremsen – letztlich kam man in 30 Minuten auf 20 Treffer, deklassierte die Gastgeber mit 16:34.

 

Stimme:

Frank Bergemann (Trainer Sparkasse Schwaz Handball Tirol): „Wir sind von Beginn an sehr konzentriert und diszipliniert aufgetreten, hatten das Spiel immer unter Kontrolle und fuhren so einen souveränen Sieg ein. Heute konnten wir einige Spieler, die zuletzt weniger Spielanteile hatten, länger zum Einsatz bringen. Wir waren kollektiv stark, fast jeder Feldspieler konnte sich über einen Torerfolg freuen.“

 

Infos:

Schlafraum.at Kärnten vs. Sparkasse Schwaz Handball Tirol

Ergebnis: 16:34 (7:14)

Tore HT: Miskovez (6), Igbinoba (5), Rafnsson (5), Huber (4), Spendier (4), Demmerer (2), Feichtinger (2), Lochner (2), Wilfling (2), Hochleitner (1), Pyshkin (1)

Beste Torschützen Kärnten: Jochum (4), Marojevic (3), Wagner (3)

Schiedsrichter: Gerstenbrand/Merzihic

 

Weiterführende Links:

Spielbericht

Spielplan ÖHB-Cup

Bildergalerie

2Minuten – HT-Faninfo