2

Im Rahmen des spusu HLA ALL STAR GAME 2018 in Bruck gaben die Top-Drei der Bonus-Runde, ALPLA HC Hard, HC FIVERS WAT Margareten und der Moser Medical UHK Krems, in der Halbzeitpause ihre Picks für das Viertelfinale bekannt. Titelverteidiger Hard wählte den SC kelag Ferlach, die FIVERS den HC LINZ AG und Krems entschied sich für Sparkasse Schwaz Handball Tirol. In der vierten Viertelfinalpaarung treffen die SG INSIGNIS Handball WESTWIEN und Bregenz Handball aufeinander. Kommenden Freitag, 27. April, wird die erste Runde in der Best-of-three-Serie ausgetragen.

20180421 spusu HLA ASG 51 c Waltraud Trois

Das spusu HLA ALL STAR GAME 2.0 am Wochenende in Bruck hielt, was es versprochen hatte: jede Menge spektakuläre Tore, Action und eine gehörige Portion Spaß. Am Ende trennten sich das TEAM AUSTRIA und das TEAM INTERNATIONAL mit 45:45 (17:22).

8 1

Zum Abschluss der Quali-Runde in der spusu HLA musste sich Sparkasse Schwaz Handball Tirol am Freitagabend dem HC LINZ AG in der Osthalle mit 28:29 geschlagen geben.