Der 5. Serie-A2-Spieltag bringt für medalp Handball Tirol ein ganz besonderes Match: Am Sonntag (Anpfiff 17.00 Uhr) gastiert die junge Mannschaft bei Cassano Magnago, gegen das man noch eine Rechnung offen hat.

Dritter Sieg im vierten Saisonspiel der Serie A2 für medalp Handball Tirol: Im Topmatch fügte man Torri zuhause mit 27:24 (13:12) die erste Niederlage zu und schob sich an den Italienern vorbei auf Rang zwei.

Am dritten Spieltag der Serie A2 gab es am Samstagabend den ersten Punktverlust für medalp Handball Tirol: Bei Arcom in Camisano Vicentino kam die junge Mannschaft in letzter Sekunde zu einem 25:25-Remis.

Nach dem ersten Punktverlust ist medalp Handball Tirol heiß auf das nächste Match in der Serie A2. Am Samstag (Anpfiff 18.00 Uhr) empfängt die Truppe von Klaus Hagleitner in Runde vier den Tabellenzweiten Torri in der Sporthalle Hötting West.

Als Tabellenführer geht medalp Handball Tirol in den dritten Spieltag der italienischen Serie A2. Am Samstag ist die junge Mannschaft beim Neunten Arcom zu Gast (Anpfiff 20.30 Uhr).