Fünfter Sieg im fünften Saisonspiel des HLA CHALLENGE Grunddurchgangs für medalp Handball Tirol – und das noch mehr als souverän. In Salzburg gewann der Tabellenführer der Staffel Nord/West am Samstag mit 34:11 (16:5).

Am vergangenen Wochenende setzte sich medalp Handball Tirol im Spitzenspiel der HLA CHALLENGE Nord/West mit 30:25 bei HcB Lauterach durch. Damit halten die Tiroler als einziges Team beim Punktemaximum von acht Zählern. Am Samstag (19.00 Uhr) wartet das Auswärtsspiel beim UHC Salzburg.

Nach zwei Spieltagen in der HLA CHALLENGE darf sich medalp Handball Tirol über das Punktemaximum freuen. Am Sonntag gewann die junge Mannschaft knapp mit 33:32 (15:15) beim Future Team von ALPLA HC Hard.

In einem trefferreichen Match des 3. Spieltages der HLA CHALLENGE setzte sich medalp Handball Tirol am Sonntag mit 41:33 (19:17) gegen das Future Team SG HC LINZ AG / EDELWEISS durch. Damit verteidigten die Tiroler die Tabellenführung.

Einen letztlich deutlichen Erfolg feierte medalp Handball Tirol am Sonntag zum Auftakt der HLA CHALLENGE, der zweithöchsten Spielklasse. Die junge Mannschaft fertigte Spiders Wels nach ausgeglichener erster Halbzeit noch mit 36:25 (16:15) ab.