Einen klaren Erfolg feierte medalp Handball Tirol am 12. Spieltag der Serie A2: Bei San Bartolomeo La Cruz Oderzo gelang am Wochenende ein 42:32.

Es bleibt weiterhin alles sehr eng an der Tabellenspitze in der Nordstaffel der Serie A2. Doch auch nach dem vorletzten Spieltag der Hinrunde lacht medalp Handball Tirol von der Spitze – dank eines 42:32-Kantersieges in der 20.000 Einwohner zählenden Stadt Oderzo in der Region Venetien. Die Tiroler wahren mit nun 20 Punkten ihren knappen Vorsprung vor Molteno und Arcom (jeweils 19) sowie Torri (18). Zum Abschluss dieses Jahres empfängt man am kommenden Samstag in Hötting West Vigasio (18.00 Uhr).

In Oderzo entwickelte sich von Beginn an ein munteres Torewerfen; beide Offensivreihen überzeugten, wohingegen die Defensiven zu viel zuließen. Handball Tirol wirkte zwar optisch überlegen, konnte sich aber dennoch immer wieder nur leicht absetzen – und Oderzo kam mehrfach zurück. Nach 14 Minuten hieß es 9:9, fünf Minuten später 11:11. Und in der 22. Minute glichen die Gastgeber zum 14:14 aus. Danach gelang es medalp HT, ein paar Bälle zu erobern und auf zwei, drei Tore Differenz wegzukommen.

Ein Angriffsfeuerwerk der beiden Mannschaften bedeutete ein 18:21 zur Halbzeit. Nach der Pause traten die Gäste solider auf, Abwehr und Torhüter steigerten sich. Und vorne zeigte man sich immer noch ganz sicher, vergab nur wenige Chancen. Mitte der zweiten Hälfte führte das Team von Klaus Hagleitner bereits mit 32:24. Damit war der Widerstand der Italiener gebrochen; medalp Handball Tirol spielte das Ganze nun locker herunter, baute den Abstand gar auf zehn Treffer aus.  

 

Stimme:

Thomas Heiss (Torhüter medalp Handball Tirol): „Der Beginn des Spiels war noch recht ausgeglichen. Beide Teams lieferten sich ein schnelles Spiel mit vielen, oftmals kurzen Angriffen, die auf beiden Seiten erfolgreich abgeschlossen wurden. In der ersten Halbzeit haben wir zu viele Tore kassiert. In der zweiten konnten wir uns in der Deckung klar steigern, haben einen besseren Zugriff bekommen. So zogen wir dann sukzessive davon und fuhren letztlich einen ungefährdeten Sieg ein.“

 

Infos:

San Bartolomeo La Cruz Oderzo vs. medalp Handball Tirol

Ergebnis: 32:42 (18:21)

Kader und Tore HT: Igbinoba (13), Kerber (8), Arnold (5), Unterberger (5), Lechner (4), Dimai (3), Prader (2), Schwarz (2); Alikadic, Heiss

 

Foto: kristen-images.com

 

Weiterführende Links:

Ergebnisse + Tabelle + Spielplan

Bildergalerie

2Minuten – HT-Faninfo