Das erstmals ausgetragene Online-Quiz für Jugendspieler von medalp Handball Tirol gewann der 16-jährige Valentin Binder. Als Preis gab es nun ein Original-Trikot des THW Kiel von Nikola Bilyk: Das der ÖHB-Topstar gleich selbst übergab.

In der Zeit vor Weihnachten fand über vier Wochen ein Online-Quiz für Jugendspieler von medalp Handball Tirol statt. Als Sieger ging letztlich U17-Spieler Valentin Binder hervor. Als Hauptpreis winkte ihm ein originales Trikot des amtierenden Champions-League-Gewinners und deutschen Rekordmeisters THW Kiel; mit der Nummer 53 von ÖHB-Star Nikola Bilyk, der das Trikot auch noch signierte.

Womit Valentin Binder sicher nicht gerechnet hatte: Er konnte Nikola Bilyk sogar persönlich treffen, um den besonderen Preis entgegenzunehmen. Denn der 24-Jährige, der die WM in Ägypten verletzungsbedingt verpasste, weilte zuletzt für einige Tage zur Rehabilitation nach seinem Kreuzbandriss in Innsbruck, wo er auch operiert worden war. Valentin Binder wurde von Jugendtrainer Wolfram Lux begleitet, der im Gegenzug mit einem Trikot von medalp Handball Tirol aufwartete.