In der 2. Runde des ÖHB-Cups ließ medalp Handball Tirol dem Union Handball Club Tulln am Sonntag keine Chance und zog durch einen 35:19-Kantersieg ins Achtelfinale des Wettbewerbs ein.

Zwischen Freitag und Sonntag finden im ÖHB-Cup acht Spiele der zweiten Runde statt. Da die fünf Europacup-Teilnehmer erst im Achtelfinale einsteigen, hat Sparkasse Schwaz Handball Tirol ein Freilos, das Future Team scheiterte ebenso wie der UHC Absam in Runde eins. Am Sonntag ist dafür medalp Handball Tirol im Einsatz und empfängt zuhause den Union Handball Club Tulln (Anpfiff 15.30 Uhr).

In der Staffel Nord/West der HLA CHALLENGE bleibt medalp Handball Tirol das Maß aller Dinge: Am 10. Spieltag des Grunddurchgangs gewannen die Innsbrucker auswärts bei Verfolger SK Keplinger Traun mit 35:28 (16:13).

Der Siegeszug von medalp Handball Tirol in der HLA CHALLENGE ging auch am Samstag weiter: In Runde 11 des Grunddurchgangs war die junge Innsbrucker Mannschaft von Spiders Wels nicht zu stoppen, gewann auswärts mit 39:28 (22:12).

Erfolgreiches Wochenende für Tirols Zweitligisten: Am 7. Spieltag des HLA CHALLENGE Grunddurchgangs siegte medalp Handball Tirol beim Bregenzer Future Team 28:18, das Future Team von Sparkasse Schwaz Handball Tirol gewann zuhause gegen den UHC Salzburg mit 28:21.