In einem trefferreichen Match des 3. Spieltages der HLA CHALLENGE setzte sich medalp Handball Tirol am Sonntag mit 41:33 (19:17) gegen das Future Team SG HC LINZ AG / EDELWEISS durch. Damit verteidigten die Tiroler die Tabellenführung.

Nach zwei Spieltagen in der HLA CHALLENGE darf sich medalp Handball Tirol über das Punktemaximum freuen. Am Sonntag gewann die junge Mannschaft knapp mit 33:32 (15:15) beim Future Team von ALPLA HC Hard.

Am kommenden Wochenende steigt nicht nur der Saisonauftakt in der HLA MEISTERLIGA, sondern auch in der zweithöchsten nationalen Spielklasse, der HLA CHALLENGE. Nach der grundlegenden Reform durch den ÖHB nehmen ab dieser Saison mit medalp Handball Tirol und dem Future Team Sparkasse Schwaz HT/UHC Absam zwei Tiroler Vertreter teil.

Einen letztlich deutlichen Erfolg feierte medalp Handball Tirol am Sonntag zum Auftakt der HLA CHALLENGE, der zweithöchsten Spielklasse. Die junge Mannschaft fertigte Spiders Wels nach ausgeglichener erster Halbzeit noch mit 36:25 (16:15) ab.

Die österreichischen Meisterschaften gingen nun auch für die U16 von medalp Handball Tirol und die U20 von Sparkasse Schwaz Handball Tirol zu Ende. Die U16 beendete das Meister-Playoff auf Rang drei, die U20 auf Platz vier.